© Foto: Sven Doering
Gute Mitarbeiter sind der Schlüssel

Gute Mitarbeiter sind der Schlüssel

Aus- und Fortbildung als Schlüssel des Erfolgs

Ein Unternehmen, das auf kompromisslose Qualität setzt und mit immer anspruchsvolleren Projekten konfrontiert wird, braucht besonders gute Mitarbeiter. Kaum ein Bewerber wird alle notwendigen Voraussetzungen mitbringen. Deshalb investieren die Deutschen Werkstätten seit Jahrzehnten in Aus- und Fortbildung. Der gute Ruf des Unternehmens ist dabei ein nicht zu unterschätzender Vorteil: So kommen auf sechs Lehrstellen in der Tischler-Lehrwerkstatt durchschnittlich 120 Bewerber. Auch die Deutschen Werkstätten Lebensräume mit ihrer großen Expertise für „lose Möblierung" können nicht klagen. Katharina Müller-Kratzsch, Prokuristin bei DW Lebensräume, stellt fest: „Wir konnten bisher jede freie Stelle besetzen. Wir haben einen klaren Vorteil durch den Bekanntheitsgrad unseres Unternehmens.“ 

Aber auch bei DW Lebensräume gilt, dass Einarbeitung und Ausbildung im Unternehmen von enormer Bedeutung sind. Ronny Kretschmer, Geschäftsführer der DW Lebensräume: „Wir investieren ein Jahr in die Mitarbeiter, bis sie wirklich im Unternehmen angekommen sind. Und es geht weiter. Im Objektgeschäft mit Möbeln gibt es ständig Neuheiten, die man kennen muss. Oder neue, kleine Manufakturen, die man für Kunden identifizieren sollte, die etwas anderes wünschen, als den Designklassiker.“

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind das Kapital des Unternehmens, © Foto PR DW/ M. Mieth

Von fachlich breit aufgestellten Kollegen profitiert laut Ronny Kretschmer die gesamte Unternehmensgruppe, deren Gesellschaften bei Projekten oft eng kooperieren. Und natürlich sind die Erfahrungen und Fähigkeiten des Einzelnen auch ein Gewinn für die Kunden. Deshalb werden Mitarbeiter umsorgt und weiterentwickelt. Nicht nur mit großzügigen Fortbildungsangeboten, sondern auch mit attraktiven, weil flexiblen Arbeitsbedingungen und einem unternehmensweit kooperativen Führungsstil.

Wir suchen Leute, die neugierig sind, nicht auf eingefahrenen Schienen unterwegs sind, die eigenständig denken und handeln.
Gute Mitarbeiter sind der Schlüssel