20. March 2019 · 07:30 pm

Werkstättenkonzert am 20.3.2019

Kateryna Kravchenko Quartett

Im Kateryna Kravchenko Quartett finden sich sehr verschiedene Musikerpersönlichkeiten zusammen. Alle Bandmitglieder folgen verschiedenen Wegen der Jazzmusik, was eine große Spannweite der Stücke und Darbietungen erlaubt. Sie haben aber auch viele Gemeinsamkeiten: alle waren Studenten der Hochschule für Musik Dresden, gewannen diverse Wettbewerbe, nahmen an Festivals teil und sind Schöpfer ihrer eigenen Projekte.

Kateryna Kravchenko - Gesang

Mikolaj Suchaneck - Klavier

Johannes Fricke - Kontrabass

Joao Alvaro Raineri Martino – Schlagzeug

 

2levitate

Einander bekannt aus verschiedenen musikalischen Projekten und in enger Freundschaft verbunden, spielen Evin Kücükali (Gesang) und Karl Kindermann (E-Bass) seit 2018 in der 2er-Formation 2levitate. Mit Einflüssen aus teils unterschiedlichen, teils ähnlichen musikalischen Richtungen schaffen sie einen Stil, der an moderne Neo-Soul-, Worldmusic- oder Future-Jazz-Kontexte erinnert. „Zwei schweben“ bedeutet der Name des Duos ins Deutsche übersetzt und so findet sich neben Virtuosität und Expressivität auch Platz für Soundlandschaften und pure Spielfreude.

 

Moritzburger Weg 68, 01109 Dresden, Neubau der Deutschen Werkstätten

Parkplätze stehen auf dem Firmengelände zur Verfügung.